PLANUNG

PLANUNGEN AUF WISSENSCHAFTLICHER BASIS

Gern beteiligen wir uns aktiv an Ihrer Planung. Angefangen von Zielplanungen, über evidenzbasierte Entwürfe für Teilbereiche, über Detailplanungen von Hochrisikoräumen für Patientensuizide bis hin zu kompletten Klinikum- oder Neubauten - wir bringen unser Know-how gern ein.

RISIKOANALYSEN | GUTACHTEN
ZUR BAULICHEN SUIZIDPRÄVENTION

Das Forschungsgebiet der baulichen Suizidprävention ist relativ jung. Mit ihrer Dissertation zum Thema „Bauliche Suizidprävention in stationären psychiatrischen Einrichtungen“ hat Frau Dr.-Ing. Nadine Glasow 2011 erste Erkenntnisse publiziert. Durch Ihr Engagement in der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention DGS entstanden die „Empfehlungen zur baulichen Suizidprävention in Psychiatrischen Krankenhäusern“ als Teil des Nationalen Suizidpräventionsprogrammes.

Die Liste der aufgeführten Maßnahmen ist sehr umfangreich, gleichzeitig jedoch nicht abschließend. Zur Erstellung eines Gutachtens zum Risiko der gebauten Umwelt sowie eines praxisnahen Stufenplanes zur Behebung der Mängel ist daher der Einbezug von Experten ratsam.

LEISTUNGEN

  • Analyserundgang durch die Einrichtung
  • Bewertung der dokumentierten baulichen Mängel nachRelevanz und Umsetzbarkeit/ resultierenden Kosten
  • Grafische Aufarbeitung der baulichen Aufgaben in einem Ampelsystem (ähnlich der Grafik)
  • Aufzeigen geeigneter Produkte für den Umbau